Kontakt
Für Ihre Zähne, für Ihre Gesundheit, für Ihre Lebensqualität.

Zahnarzt für Kinder in Ipsheim

Kleine Patienten sind bei uns gut aufgehoben. Im Kampf gegen Karius und Baktus sind wir die Verbündeten Ihres Kindes und können in vielen Fällen zu kariesfreien Zähnen bis zum Erwachsenenalter beitragen.

Uns geht es aber nicht nur um die zahnmedizinische Versorgung: Durch Geduld, ein einfühlsames Vorgehen und eine kindgerechte Atmosphäre nehmen wir Kindern meist schnell jede Angst – ein Zahnarztbesuch kann sogar Spaß machen!

Kinder beim Zahnarzt in Ipsheim

Ein Extrabereich nur für Kinder

Unser Dentalzentrum hat einen besonders kinderfreundlichen Bereich eingerichtet. So können wir uns noch besser um Kinder und ihre besonderen Bedürfnisse kümmern.

Weitere Besonderheiten für Kinder

  • Kindersprechstunde: Wir haben eine spezielle Kindersprechstunde eingerichtet. Jeden Mittwochnachmittag sind wir ausschließlich für unsere jungen Patienten da.
  • Kinderbehandlungsstuhl: Unser Kinderbehandlungsstuhl bietet stützenden und sicheren Halt bei unterschiedlichsten Körpergrößen und trägt so zu einer entspannten Behandlung bei.
  • Extra Spieltermine: Nach Absprache bieten wir reine Spieltermine zum Kennenlernen unserer Zahnarztpraxis.
  • Sanfte Betäubung: Vor einer Behandlung können wir ein spezielles Anästhesie-Spray verwenden, sodass Ihr Kind den „Pieks“ einer Betäubungsspritze kaum spürt.
  • „Dämmerschlaf“ oder Vollnarkose: Kinder, die sehr ängstlich sind, können wir gegebenenfalls in Sedierung („Dämmerschlaf“) oder Vollnarkose behandeln.
  • Merkblatt Zahnpflege: Ein kindgerechtes Merkblatt zur Zahnpflege Ihres Kindes finden Sie im Menüpunkt Extras
  • Kindergarten- und Schulbetreuung: Auch außerhalb unserer Praxis sind wir für Kinder aktiv. Wir betreuen die Kindergärten in Ipsheim und Ickelheim sowie die Volksschule Ipsheim.

Die Kinderbehandlung

Milchzähne und bleibende Kinderzähne sollten sorgfältig gepflegt werden. Unsere speziellen Intensiv-Zahnreinigungen sind ein wichtiges ergänzendes Element auf dem Weg zu dauerhaft gesunden Zähnen.

Die Vorteile von Intensiv-Zahnreinigungen:

  • Sie helfen Karies und Entzündungen zu verhindern.
  • Die darin enthaltene Fluoridierung härtet die Zähne. Dies ist besonders bei Kinderzähnen mit ihrem weicheren Schmelz sinnvoll.
  • Sie sind gerade bei Zahnspangenträgern wichtig, weil die Zahnpflege mit Spangen etwas erschwert ist.

Je nach Altersphase Ihres Kindes stehen unterschiedliche Vorsorgemaßnahmen im Vordergrund. Dazu gehören:

  • Kindgerechte Zahnputzschulungen
  • Die Kräftigung des Zahnschmelzes mit Fluorid oder
  • Fissurenversiegelungen zum langanhaltenden Kariesschutz der Backenzähne.

Unser Hinweis: Bei Kindern und Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren wird die Prophylaxe in der Regel von den Kassen bzw. privaten Versicherungen übernommen.

Sie haben Fragen zur Zahngesundheit Ihres Kindes? Rufen Sie uns an, wir sind gern für Sie da!

In unserem Infozentrum finden Sie Ausführliches zum Thema Kinderzahnheilkunde (Prophylaxe, Zahnentwicklung u.v.m.).